Lehrgang bei Peer Ahnert 2015

IMG-20151022-WA001717. und 18. Oktober…
Deutschland, Hamburg, Billwerder, Stubbe-Hof…
Der Himmel ist grau. Eine leichte Brise weht über den Reitplatz, kräuselt die Oberfläche der Pfützen und scheint die Reiter verhöhnen zu wollen.
Eine Gestalt in langem Mantel steuert in Richtung der matschigen Ödnis, die einst ein Reitplatz war. Die Schultern hochgezogen, die Kragen als Schutz vor Wind und Wetter aufgestellt, die Hände tief in den Taschen vergraben – Peer Ahnert tritt seine Arbeit an.Trostloser kann ein Lehrgang nicht beginnen.

IMG-20151022-WA0004

Aber wir wären nicht die Reitfreunde an der Bille, wenn wir uns von so einem lütten Schietwetter ins Bockhorn jagen ließen! Die Stimmung war perfekt, alle waren fröhlich und auch Peer hat sich wie immer bei uns wohl gefühlt.
Eins ist doch wohl klar: mit der richtigen Kleidung und nem Schuss “mir doch egal” lässt sich jedes Wetter mit einem Lächeln überstehen, erst recht wenn man einen so motivierenden Reitlehrer wie Peer an seiner Seite hat.

Und > hier < geht’s zur Bildergalerie!